Hundekot - Verunreinigungen

03. Jul 2024

Verunreinigungen durch Hundekot auf Wiesen, Rad- und Fusswegen oder auf öffentlichen Flächen

Bei der Gemeindeverwaltung gehen immer wieder Beschwerden über Verunreinigungen durch Hundekot auf Wiesen, Rad- und Fusswegen oder auf öffentlichen Flächen ein. Hundekot ist keinesfalls nur ein optisches und übelriechendes Problem über das sich die Anwohnerinnen und Anwohner sowie Fussgängerinnen und Fussgänger aufregen. In den Ausscheidungen des Hundes können sich Viren, Bakterien, Parasiten und andere Krankheitserreger befinden, was eine Gefahr für Mensch, Tier und Umwelt ist.

Helfen Sie mit!
Hundebesitzer und Hundebesitzerinnen sind gemäss Art. 10 Hundegesetz verpflichtet, den Hundekot zu beseitigen und fachgerecht in den Robidogs, welche auf dem gesamten Gemeindegebiet zu finden sind, zu entsorgen. Verstösse werden mit einer Busse bestraft.
Wir möchten anmerken, dass viele Hundebesitzerinnen und Hundebesitzer ihre gesetzlichen Pflichten gewissenhaft erfüllen – wofür wir uns herzlich bedanken!

Gemeinderat Lotzwil

Datenschutzhinweis

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen